mexiko-isla-mujeres

Backpacking Mexiko: Isla Mujeres

Hi, schön dass Du hier bist! Kennst Du schon meine Backpacking Packliste?
Willst Du auch ortsunabhängig Arbeiten? Dann komm am 09.05. zu unserem Event in Berlin: DNX - Digitale Nomaden Konferenz! Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook!

Backpacking in Mexiko

Mexiko ist riesig und vielfältig! Hier kannst Du alleine einige Monate verbringen ohne dass Dir langweilig wird.  Sehr viele Backpacker starten ihre Reise in Cancun. Warum? Weil die “Yucatán Halbinsel” an der Karibikküste von Mexiko neben einigen Orten an der Pazifikseite einfach die schönsten Strände für Beach-Lover bietet und ein absolutes Paradies für Naturfreunde ist.

Neben einer hervorragende regionale Küche kommst Du als Kulturfanatiker in Yucatan nicht nur aufgrund der zahlreichen Maya Ruinen voll auf Deine Kosten.

Das beste: Es gibt Flüge von Deutschland direkt nach Cancun, Du brauchst also gar nicht über eine Großstadt wie Mexiko City zu fliegen und bist quasi direkt am Beach.

mexiko-cancun-condor

Flug mit Condor – Feli am Flughafen von Cancun

Condor Eintagsfliegen Angebote

isla mujeres playa pancholo

Playa Pancholo – Isla Mujeres vor Cancun

Die Airline Condor hat einige tolle Flugschnäppchen die “Condor Eintagsfliegen” bei denen Du insbesondere im Frühling und Herbst an ausgewählten Donnerstagen ab 10 Uhr bis Sonntags 23:59 Langstreckenflüge zu populären Zielen in Mittelamerika wie zum Beispiel Cancun ergattern kannst.

Hier findest Du auch noch einige interessante Informationen wie Du Dir eine Condor Eintagsfliege schnappst. Da Cancun wirklich ein populäres Ziel ist kannst Du auch auf anderen Flug-Schnäppchenportalen Glück haben.

Nun aber zu Deiner Ankunft in Cancun. Ja, Cancun ist wirklich so schrecklich wie Dir alle erzählen – zumindest wenn Du den Backpacker-Style reist.

Die “Zona Hotelera” ist ein Strandabschnitt mit einem All-Inclusive Resort nach dem anderen und Downtown relativ hässlich. Was also tun? Abhauen und zwar schnell.

7 Gründe für die Isla Mujeres

1. TOP Lage

isla mujeres wasser

Die Farbe vom Meer ist der Hammer!

Wenn Du nach einem langen Flug in Cancun ankommst willst Du Dich erstmal ein paar Tage in Ruhe auf das Land einstellen und nicht direkt mit dem nächsten Bus weiter hetzen oder? Die Zona Hotelera in Cancun und auch Downtown Cancun sind keine attraktiven Optionen. Theoretisch könntest Du vom Flughafen auch direkt nach Playa del Carmen fahren aber auch Playa kann man ganz gut auslassen.

Je nach Ankunftszeit Deines Fluges bleibst Du am besten maximal für eine Nacht in Cancun und verziehst Dich dann auf die nahe gelegene “Isla Mujeres”. Die Fähre fährt sehr regelmäßig und braucht nur ca. 15 Minuten. Theoretisch kannst Du also auch noch am Ankunftstag selbst rüber fahren.

2. Charme der Insel

isla mujeres strassen

In den Strassen auf der Isla geht es gemütlich zu.

Ja, natürlich ist die Isla so nah an Cancun kein absoluter Geheimtipp mehr und Du wirst auch auf ein paar Touristen und Touristenstrassen treffen aber auf der Insel geht es dennoch ruhig und entspannt zu.

Es gibt einige wenige Resorts aber keine riesigen Hotelblöcke und eben auch Unterkünfte für Backpacker. Die kleinen Strassen mit den richtig bunt bemalten und manchmal verschlafenen Häuschen haben definitiv einen besonderen Charme. Ausserdem kann man die Insel sehr gut zu Fuß, per Roller, Fahrrad oder Golf Cart günstig selbst erkunden und dabei auch verlassene Ecken finden.

Wir sind zum Beispiel auf einem local “Football-Spiel” gelandet. Um Weihnachten und Ostern herum sollte man die Isla aber auch die anderen Hotspots in Yucatan wie Playa del Carmen oder Tulum möglichst vermeiden. Wenn es sich nicht vermeiden lässt: Unbedingt vor buchen.

3.  Playa Norte

backpacking mexiko

Playa Norte

 

isla mujeres playa norte

Playa Norte auf der anderen Seite

Der Strand Playa Norte im Norden der Insel ist wirklich schön. Herrlicher Sand und warmes türkis-blaues Wasser – ideal zum relaxen und schwimmen. Der Strand ist relativ lang.

Genau auf der Ecke ist ein kleines Resort dort ist es etwas voller aber rechts und links davon kann man es wirklich aushalten. Kleine Bars mit Schaukeln, ein paar schattenspendende Palmen und ein paar Strandverkäufer die Körbe oder Nüsse unter die Leute bringen. Ganz in der Nähe ist auch der schöne kleine “Playa Pancholo”. 

Dort kannst Du einige Meter ins herrliche Wasser laufen und stehst immer noch nur bis zu den Knien drin. Oder Du holst Dir ein Board für Stand up Paddling. Das schöne: Wenn Du im Pocna Hostel übernachtest hast Du es nicht weit nach Hause.

4. Unterwasserwelt

backpacking mexiko isla mujeres

Das Unterwasser Museum war schon echt richtig geil!

Uh, zum Tauchen und Schnorcheln ist die Insel definitv cool. Ich hatte zwei tolle Tauchgänge mit Aqua Adventures dort. Die “Dive Sites” sind nicht weit raus mit dem Boot und richtig cool war das Unterwassermuseum.

Über Statuen her zu schwimmen wie cool ist das denn bitte? Mehr Bilder davon findest Du auf meiner Facebook Seite. Aber auch so kannst Du beim Schnorcheln Schildkröten sehen und jetzt kommt das beste: Sogar Walhaie.

backpacking mexiko

Turtles beim Tauchen.

In anderen Ländern musst Du hierfür ewig weit rausfahren und vor der “Isla” tummeln sie sich nur so in freier Wildbahn. Aber Achtung: Die Walhaie sind nur zwischen Juni und September anzutreffen.

Das kostet schon so um die 80 EUR aber nachdem ich mal auf den Philippinen mit Walhaien geschwommen bin würde ich sagen das ist definitiv ein “Once in a lifetime” Erlebnis und das Geld wert. Selbst Schiffwracks gibt es auf der Insel zu bewundern.

Hier ist auch ein interessanter Bericht: http://www.welt.de/reise/Fern/article118333864/Vor-der-Isla-Mujeres-tummeln-sich-Tausende-Walhaie.html

5. Das Pocna

Es gibt ein echt nettes Backpacker Hostel auf der Isla das “Pocna”. Das Pocna ist recht günstig. Für ein Doppelzimmer haben

wir 17 € gezahlt mit Ventilator und “shared bathroom” inklusive Frühstück. Mit eigenem Bad und Klimaanlage hätte es 22 € gekostet. Vom 15.12.-12.1. werden die

isla mujeres - manjana

…schon wieder zu. Die besten Shakes gibt es hier!

Preise in der Regel (an allen Touristenorten in Mexiko) noch einmal etwas angehoben. Im Pocna kannst Du jedenfalls auch günstig und gut Essen. Wenn Du alleine reist kannst Du im Pocna sehr gut Leute kennen lernen und es gibt eine Menge Activities wie Yoga oder Beachvolleyball.

Wenn Du keine Lust darauf hast haust Du Dich einfach in eine der schönen Hängematten unter Palmen im “Garten”. Hier wird Dir einfach nicht langweilig. Falls Du allerdings gerne Deine Ruhe hast ist es vielleicht etwas quirlig dort und kann ggf. auch Abends schonmal laut werden. Falls Du mal Bock auf einen Fruchtshake hast: Im “Manana” ganz nah am Pocna gibt es traumhafte Shakes. Wenn es aufhat…

 

 

 

 

 

isla mujeres pocna hostel

Das Pocna Backpacker Hostel

 

isla mujeres yoga

For free: Yoga im “Garten” vom Pocna

6. Isla Contoy oder Fishing

Lust auf die totale Ruhe? Dann fahr doch einfach auf das vorgelagerte Naturparadies Isla Contoy. Eine Nationalpark-Insel die

Isla Mujeres fishing

Marcus fischt einen Barracuda

keine Einwohner hat – nur unberührte Natur. 150 Vogelarten, Pelikane, Flamingos und Co. triffst Du dort an. Pro Tag dürfen nur 200 Besucher auf die Insel. Leider kann man den Ausflug nur organisiert machen und somit kostet er um die 40 € für einige Stunden inklusive Schnorcheln.

Solltest Du immer noch nicht genug Activity auf der Insel haben dann geh doch mal fischen. Marcus hat einen dicken Barracuda gefischt den uns ein netter Mexikaner Abends in seinem kleinen Restaurant zubereitet hat.

7. Little Stops

Wenn Du eh schon mit dem Fahrrad oder Roller über die Insel braust schau doch mal kurz bei der Turtle Farm vorbei wenn Du noch nie Mini Turtles gesehen hast. In vielen Ländern Mittelamerikas werden Schildkröten (und ihre Eier) gejagt und getötet.

Auf der kleinen Farm werden die Tiere geschützt und aufgezogen. Draussen ist ein Steg auf dem man den Pelikanen stundenlang  beim Fischen zusehen kann. Ganz im Süden kannst Du beim Leuchtturm stoppen und zusehen wie die Iguanas in der Sonne Pause machen.

isla mujeres iguana

Ein Iguana sonnt sich in der Nähe vom Leuchtturm ganz im Süden

 

isla mujeres pelikane

Pelikane – denen kann man stundenlang zuschauen.

Fazit

Dafür das die Isla Mujeres SO NAH an Cancun ist finde ich die Insel herrlich. Wenn Du noch weniger Touristen haben willst findest Du in dem Umkreis so schnell nichts vergleichbares! Eine Alternative wäre eventuell noch Puerto Morelos am Festland zwischen Cancun und Playa del Carmen.

Für mehr Local Vibe muss Du dann schon hoch in den Norden zur Isla Holbox oder weiter runter nach Tulum beziehungsweise noch weiter südlich davon. Und ganz spannend ist auch das man Yucatan aufgrund seiner Nähe zu Belize und Guatemala sehr gut mit diesen Ländern verbinden kann.

Du bist schneller in Belize von dort als auf der Pazifikseite von Mexiko. Da ich kein Fan von ewig langen Busfahrten bin finde ich das perfekt. Doch dazu später mehr!

Wenn Du mehr über die schönste Insel ever in Mexiko wissen willst dann lies hier weiter: Isla Holbox

Hast Du Tipps zur Isla oder Yucatan in Mexiko?

Hol' Dir die kostenlose Reisecheck- und Packliste
  • Packliste zum Ausdrucken & Abhaken
  • Checkliste für die Reiseplanung
  • Exklusive Reisetipps