eTA Kanada: Vereinfachte Einreise nach Kanada

Mit dem eTA Kanada (kurz für Electronic Travel Authorization, zu deutsch auch „elektronische Reisegenehmigung“) hat Kanada im Jahr 2015 eine Möglichkeit geschaffen, die es Reisenden, aus unter anderem Deutschland, Österreich und der Schweiz, vereinfachen soll, nach Kanada zu reisen. Das System ist ähnlich wie das amerikanische ESTA aufgebaut und ermöglicht nach erfolgreichem durchlaufen des eTA Antrag über das Internet die direkte Einreise und erspart den Kosten- sowie Zeitintensiven Weg über ein traditionelles Kanada Visum, das über die Botschaft respektive ein Konsulat beantragt werden musste.

eTA Kanda im Überblick

  • Das eTA Formular eignet sich für Touristen, Geschäfts-sowie Transitreisende
  • Die maximale Aufenthaltsdauer innerhalb von Kanada beträgt sechs Monate
  • Ein erfolgreich genehmigtes eTA Kanada ist für bis zu fünf Jahre gültig und erlaubt die mehrfache Einreise nach Kanada

eTA beantragen

Das eTA Kanada lässt sich über die Webseite der kannadischen Regierung unter https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html beantragen und steht in zahlreichen Sprachen zur Verfügung, darunter auch deutsch.

eTA Länder

Reisende mit Pass der folgenden Länder sind zur Teilnahme am eTA Programm zugelassen.

  • Andorra
  • Antigua und Barbuda
  • Australien
  • Bahamas
  • Barbados
  • Belgien
  • Bürger britischer Überseegebiete (Bürger britischer Überseegebiete, die zur Rückkehr in das Vereinigte Königreich berechtigt sind. Sowie solche, die diese Staatsbürgerschaft durch Geburt, Abstammung, Einbürgerung oder Registrierung in folgenden britischen Überseegebieten erhalten haben: Anguilla, Bermuda, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Falklandinseln, Gibraltar, Montserrat, Pitcairn Island, Saint Helena, Turks- und Caicos- Inseln.)
  • Brunei
  • Chile
  • Zypern
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Island
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxembourg
  • Malta
  • Monaco
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Österreich
  • Papua Neuguinea
  • Polen
  • Portugal
  • Samoa
  • San Marino
  • Singapur
  • Slowakei
    Slowenien
  • Salomoninseln
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Personen mit ständigem Wohnsitz in den Vereinigten Staaten

eTA Kosten

Die Kosten für die Bearbeitung des eTA Kanada Antrag betragen 7 kannadische Dollar (etwa 4.80 Euro, Stand 10.11.2019).