Deutschlehrer im Ausland: Tipps zum Arbeiten als Lehrer

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Interview aus unserer Serie „Aus dem Leben“ mit Giulia aus Düsseldorf.

Mit Giulia habe ich 6 Jahre lang zusammen in einer 4-er WG in Düsseldorf gewohnt. Sie hat so ziemlich alles mit mir mitgemacht. Natürlich habe ich sie auch in China besucht!

Giulia, wie wird man als Italienerin Deutschlehrer?

Das ist ja eine übliche und berechtigte Frage :-). Es geht nicht nur darum, die deutsche Sprache perfekt zu beherrschen sondern vielmehr, genug Temperament und Freude am Leben zu haben, um die Sympathie der Chinesen zu gewinnen 🙂

Benötigt man eine spezielle Qualifikation um in China unterrichten zu dürfen?

Ja, man braucht eine Qualifikation, um den Ausländern Deutsch überhaupt unterrichten zu dürfen (wie bei jeder anderen Sprache) und zwar die Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremdsprache“.

Wie hast Du von dem Job erfahren?

Der Professor, bei dem ich meine Master-Arbeit geschrieben habe, hat mir von dieser Stelle erzählt.
Anmerkung der Redaktion: Giulia hat Germanistik studiert.

Wie lief der Bewerbungsprozess ab?

Zuerst musste ich dem Dekan der Uni Chongqing alle Uni-Zeugnisse und die oben genannte Zusatzqualifikation zukommen lassen und dann… das war es eigentlich, da ich die einzige aus der Uni Düsseldorf war, die sich beworben hatte :-). Da es um eine Kooperation zwischen Uni Düsseldorf und Uni Chongqing ging, musste der Lektor ausschließlich aus Uni Düsseldorf sein.

In welchen Ländern werden noch Deutschlehrer gesucht?

Bei Universitäten der ganzen Welt, wo Deutsch unterrichtet bzw. studiert wird.

Wie lange warst Du in Chongquin? Ist Chongquin eine schöne Stadt?

In Chongqing war ich insgesamt 5 Monate. Dass das eine schöne Stadt ist, würde ich überhaupt nicht sagen aber es ist jedenfalls sehr… „bunt“.

Was war Dein schönster Moment in China?

Als ich am ersten Tag in der Abteilung der Uni Chongqing erfahren hab, dass mich „nur“ 250 Studenten erwarteten 🙂

Bist Du danach noch durch China gereist? Wie ist das Reisen als Individualreisender in China?

Ja, ich bin nach dem Semesterabschluss mit zwei Freundinnen aus Deutschland einen Monat durch das Land gereist. Wenn man in China unterwegs ist, fühlt man sich generell sehr sicher und außerdem sind Chinesen sehr hilfsbereit. Es kann nur schnell die Gefahr entstehen, dass man oft gestikulieren muss anstatt sprechen

Würdest Du es wieder machen?

Ich fange schon jetzt an, meinen Koffer zu packen 🙂 Ja, auf jeden Fall!!
Wenn ich mit meiner Doktorarbeit fertig bin, sprechen wir noch mal darüber 🙂 Asien würde ich ja schon gern wieder machen!

Hier findest Du jede Menge Möglichkeiten Reisen & Arbeiten zu verbinden! Check it out.

 

 


Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Lisa

    Hallo ihr zwei,
    was mich interessieren würde ist, wie die Chancen ohne eine besondere Ausbildung aussehen. Ich habe zwar studiert, allerdings leider Jura und nichts mit Sprachen. Ich weiß, dass ich beim DaF einen Kurs machen kann, würde aber gerne selbstständig und auf Dauer im Ausland arbeiten. Gibt es da bestimmte Erfahrungen zu? Hast du, Feli, eventuell mal jemanden kennen gelernt, der im Ausland privat Deutsch oder Englisch unterrichtet hat? Ganz besonders würde mich der Raum Nordamerika, speziell Westkanada für Deutsch interessieren.
    Viele Grüße, Lisa

    • Feli
      Author

      Hey Lisa,

      jemanden der bei einer Privatschule unterrichtet hat kenne ich leider nicht. Ich denke gerade in Nordamerika & Westkanada ist es schwer ohne Ausbildung. In Entwicklungsländern geht das schon eher. Schau dir mal den TOEFL Kurs an der ist auf jeden Fall auch sehr verbreitet und anerkannt dafür.

      LG Feli