Reisedokumente online sichern

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Wichtige Reisedokumente online speichern

Wer auf längere Backpacking Reise geht oder als Digitaler Nomade unterwegs ist sollte seine wichtigen Reisedokumente online in der Cloud speichern. Das Gefühl zu wissen dass alle wichtigen Dokumente immer abrufbereit an einem zentralen Ort gespeichert sind verleiht Dir Sicherheit und erspart Dir im Ernstfall unnötigen Stress und Ärger. In diesem Beitrag gebe ich Dir Tipps zu den verschiedenen Anbietern von Cloud Services, Tipps welche Dokumente Du online speichern solltest und zusätzlich Bonus Tricks und Tipps.

Welchen Anbieter soll ich nutzen um meine Reisedokumente online zu speichern?

Google DriveWer bereits einen Google Account hat sollte Google Drive nutzen. Google stellt Dir 15 GB Speicherplatz zur Verfügung. Der Speicherplatz wird für die Dienste Google Drive, Gmail, und Deine Google+ Photos verrechnet. Damit sollte man locker hinkommen. Ein weiterer Vorteil von Google Drive ist, dass man abgelegte Dateien freigeben und Nutzer per E-Mail zu einzelnen Dateien einladen kann. Natürlich gibt es auch eine iPhone, iPad und Android App von Google Drive, so dass man von überall darauf zugreifen kann. Tipp: Die wichtigsten Dateien kann man in der App markieren und lokal verfügbar machen, so dass man keine Internetverbindung im Ausland benötigt.


DropboxDie zweite Empfehlung ist der populäre Onlinespeicher Dropbox. Dropbox stellt Dir 2 GB Speicherplatz zur Verfügung und gibt es natürlich auch als iPhone, iPad und Android App. Auch mit Dropbox kannst Du einzelne Dateien per Link freigeben und so weiteren Vertrauenspersonen Zugriff auf ausgewählte Dokumente gewähren.


Ich nutze Dropbox in Verbindung mit Google Drive. Bei der Dropbox gefällt mir die Dateiverwaltung und die iPhone App besser als bei Google Drive.

Google Drive hat den großen Vorteil, dass man direkt in Google Drive Tabellen, Textdokumente und Formulare erstellen, bearbeiten und sharen kann.

Weitere Möglichkeiten seine wichtigen Reisedokumente online zu speichern sind sich diese per E-Mail an sich selber zu schicken oder im passwortgeschützten Bereich auf seinem E-Reader wie Kindle oder Tolino zu hinterlegen. Wenn Du Dir die wichtigen Reisedokumente per E-Mail schickst achte darauf einen unauffälligen Betreff zu nehmen.

Wie kann ich die Reisedokumente scannen?

CamScannerIch empfehle Euch die kostenlose App CamScanner, erhältlich für iPhone, iPad und Android Devices, zum Einscannen der wichtigen Reisedokumente. Alternativ kann man einen Old School Scanner oder einen der immer beliebter werdenden mobilen Scanner verwenden.


Welche Reisedokumente soll ich online speichern?

Reisepass und Personalausweis online speichern

ReisepassDu solltest die Vorder- und Rückseite Deines Reisepasses als pdf-Datei zusammenfügen und online in Dropbox oder Google Drive speichern. Deinen Wenn Du EU-Bürger bist und nur in EU-Mitglieds-Staaten reist reicht Dein Personalausweis. Tipp: Wenn Du Deinen Perso oder Reisepass in der Hand hast, checke direkt das Ablaufdatum.

Impfpass online speichern

ImpfpassScanne alle Seiten Deines Impfpass ein und füge sie zu einem pdf Dokument zusammen. Tipp: Mache Dir eine Übersicht über die nächsten anstehenden Impfungen und klebe die Übersicht als Post-It vorne in Dein Impfbuch. Wenn Du den Überblick über Deinen Impfstatus verloren hast, lasse Dir einen Termin beim Arzt zur so genannten Titerbestimmung geben. Blutgruppe fett mit Edding vorne auf den Impfpass schreiben.

Internationaler Kfz Führerschein, PADI Tauchscheine / Brevetkarten, Boot- und Angelführerscheine online speichern

Internationaler FührerscheinScanne alle Seiten Deiner Führerscheine und Tauchscheine, die international anerkannt sind ein und lege sie jeweils als eigene Datei in der Dropbox oder Google Drive ab. Tipp: Checke eventuelle Ablauf- und Gültigkeitsfristen

Passbilder für Visum online speichern

PassbildNimm alle Fotos, die Du für ein Visum anfertigen lässt auch digital mitgeben oder zuschicken. Dann kannst Du diese in Deinen Cloud Speicherdienst online speichern. TIPP: Informiere Dich vorher über die angeforderten Fotogröße in den verschiedenen Ländern und nimm auch immer einige ausgedruckte Fotos für die Botschaften mit. Eventuell machst Du ja auch einen Tauchschein, für den man ein Foto abgeben muss.

Flugtickets, Bahntickets, Hostel Reservierungen und Buchungsbestätigungen online speichern

qantas-flugticketLege alle Reisedokumente zu Hostel oder Hotel und Deinen Transports online in der Dropbox oder Google Drive ab. So hast Du die Vouchers immer griffbereit auf dem Smartphone. TIPP: Alle wichtigen Reisedokumente als Favorit in Dropbox oder Google Drive markieren. So sind sie auch in der App ohne Internetverbindung verfügbar.

Notfall Tabelle mit wichtigen Daten und Rufnummern online speichern

Notfall Tabelle ReisenDie Tabelle ist eine Übersicht Deiner wichtigsten Daten und Telefonnummern im Ausland. Folgendes gehört in die Tabelle

  • ZENTRALE SPERRNUMMER für SIM Karte, Bankkarten, Versicherungskarten > +49 116 116
  • Blutgruppe
  • Haftpflichtversicherung bei Diebstahl, der über die Aussenversicherung abgedeckt ist: Versicherungsnummer und Rufnummer für Schadenmeldung
  • Auslandskrankenversicherung: Rufnummer und Versicherungspolice Nummer
  • Anschrift und Rufnummern Eltern oder andere Vertrauensperson

TIPP: Die Notfall Tabelle auch den Eltern oder einer anderen Vertrauensperson in der Heimat per Link freigeben.

Auslandskrankenversicherung Police online speichern

VersicherungspoliceDu solltest Deine Versicherungsbestätigung zur Auslandskrankenversicherung online speichern und auch für Deine Vertrauenspersonen zugänglich machen. TIPP: Die wichtigsten Daten zur Auslandskrankenversicherung + Blutgruppe im Scheckkarten Format ausdrucken, laminieren und immer im Rucksack bei sich tragen.

PIN & TAN Listen als verschlüsselte Datei online speichern

TAN ListeWer länger reist ist auch von unterwegs auf sein Online Banking angewiesen. Die meisten Banken bieten das Mobile-TAN Verfahren an. Allerdings hat das System gerade im Ausland schwächen. Die SMS kommen oft erst verzögert oder wenn man kein Mobilfunk Netz hat gar nicht an. Zusätzlich muss man ständig seine Deutsche SIM Karte gegen die lokalen SIM Karten tauschen. Deshalb ist es ratsam seine TAN Listen in einem passwort-geschützten Word Dokument online zu speichern. TIPP: TAN-Generatoren werden auf Reisen immer beliebter.

Kreditkarten Daten als verschlüsselte Datei online speichern

KreditkartenDie Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und den Sicherheitscode solltest Du in einer Excel Tabelle speichern, die Du mit Passwort schützt. Danach kannst Du die Datei in Deine Dropbox oder Google Drive online speichern. TIPP: Es empfiehlt sich alle wichtigen Reisedokumente per Passwort zu schützen. Das machst Du direkt in Excel oder Word.

Bonustipps

  1. kostenlose DKB KreditkarteWer länger reist sollte immer mehr als eine Kreditkarte dabei haben. Ich empfehle die kostenlose Kreditkarte von der DKB. Man kann aber auch jede andere Kreditkarte als Backup nehmen.
  2. 1PasswordFür sämtliche Kennwörter und Daten die immer wieder im Netz gebraucht werden ist die App 1Password Gold wert. Ich habe sie auf meinem MacBook Air und iPhone laufen und möchte sie keine Sekunde mehr missen. Hier können neben Login Daten auch persönliche Daten wie Steuernummern, Blutgruppe oder Bankdaten hinterlegt werden. Die Daten werden über iCloud und Dropbox synchronisiert.
  3. Reisepass laminiertDie doppelseitige Plastikkarte im Reisepass mit den persönlichen Daten als Farbkopie kopieren und laminieren. Den Original Reisepass auf Reisen sicher im PacSafe aufbewahren und die laminierte Farbkopie als Dokument mit sich führen. Der Verlust der laminierten Farbkopie wiegt nicht so schwer wie der Verlust des Originals. Auch dubiosen Scooter Verleihern in Asien sollte man eher seine Kopie als den echten Reisepass anvertrauen.

Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare

  1. Super Beitrag.
    Der Dropbox Link funktioniert jedoch nichtmehr.
    Wir hatten knappe 78GB auf Dropbox frei und haben nun vor unserer Weltreise auf über 1TB kostenpflichtig geupgradet, damit wir auch Bilder, Videos und Co. sichern können (wenn das Netz mal wo schnell genug ist), während wir unterwegs sind!

    Welche USB Sticks/Festplatten nutzt ihr unterwegs eigentlich für Backups?

    Liebe Grüße,
    Daniel und Jessica

  2. Super Artikel! Wenn ich auf reisen gehe, scanne ich alle nötigen Dokumente ein und lege diese verschlüsselt in die DropBox. Ich rate jedem seine persönlichen Dokumente zu verschlüsseln. Einfach selbst als Mail schicken geht zwar, aber fahrlässig. Es gibt dazu einige Tools bzw. Apps mit denen ich von unterwegs auf diese verschlüsselten Daten zugreifen kann.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Reisedokumente: Welche du auf keinen Fall vergessen darfst! Wenn Du länger mit dem Rucksack verreist darfst Du auf jeden Fall nicht unterschätzen wie viel vor Abreise organisiert werden muss. Das kann ganz schön stressig werden. Reisedokumente beantragen, Geld...