Schweden

Schweden – Elche, Trolle und endlose Wälder

Schweden hoch im Norden von Europa, ist mit neun Millionen Einwohnern das größte Land in Skandinavien. Schweden hat mit dem Kattegat und der Ostsee zwei natürliche Grenzen und mit Finnland und Norwegen zwei Nachbarländer. Kaum ein anderes Land in Europa kann mit so abwechslungsreichen Landschaften beeindrucken wie Schweden. Wenn du eine Backpackingreise durch das skandinavische Königreich planst, dann erwarten dich tiefe Wälder, glasklare Seen, die Gebirgskette der Skanden, malerische Dörfer und natürlich auch interessante Städte.

Backpacking in Schweden – das ist etwas für die Seele, denn du kannst stundenlang durch herrliche Landschaften wandern und alles, was dir vielleicht über den Weg läuft, das ist ein Elch. Schweden ist ein ruhiges Land von majestätischer Schönheit und das zu allen Jahreszeiten, aber Schweden ist auch perfekt, wenn du auf deinen Reisen gerne sportlich aktiv bist.

Highlights und die schönsten Routen für Backpacker

Interessante Städte

Uppsala, Göteborg, Malmö und natürlich Stockholm – Schweden hat viele schöne Städte, und jede Stadt hat ihren eigenen Zauber. Göteborg ist nach Stockholm die größte Stadt des Landes und eine Stadt, die zwar modern ist, sich aber einen wunderbar altmodischen Charme bewahrt hat. Das wird an den weißen und roten Holzhäusern deutlich, die in den Schärengärten stehen, aber auch im Vasa-Viertel, in dem viele Häuser an die Gründerzeit erinnern. Mit Liseberg hat Göteborg den größten Vergnügungspark Skandinaviens und von dort aus hast du einen tollen Blick über die Stadt.

Seit 1477 ist Uppsala Universitätsstadt und bis heute sind es die Studenten, die die Stadt so jung machen. Uppsala hat ein sehr buntes Nachtleben mit urigen Kneipen, Jazzkellern und schicken Cafés. Eine echte Kuriosität ist die Galerie London, eine ehemalige luxuriöse Bedürfnisanstalt, in der heute interessante Ausstellungen stattfinden. Sehenswert ist Malmö, eine Stadt mit nostalgischem Charme und vielen wunderschönen alten Häusern, die zum Teil noch aus dem Mittelalter stammen. Malmö ist herrlich altmodisch und ideal, um dort ein paar ruhige Tage zu verbringen.

Stockholm ist Geschmackssache, den einen ist die schwedische Hauptstadt zu modern, den anderen ist sie nicht modern genug. Bemerkenswert ist Gamla stan, die Altstadt auf der Stadtinsel. In den kleinen Gassen findest du gute Restaurants, jede Menge Kramläden und schicke Kneipen. Das Szeneviertel SoFo ist im Stadtteil Södermalm zu finden, und dort geht besonders an den Wochenenden die Post ab. Wenn du Backpacker aus aller Welt treffen willst, dann ist South of Folkungagatan die beste Adresse.

Natur pur

Wenn du gut zu Fuß bist, dann solltest du Schweden durch wandern erobern, denn nur dann kannst du die herrliche Natur hautnah erleben. Småland ist eine Wanderung wert, vor allem wenn du ein Fan von Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga bist. Die Landschaft im Südosten von Schweden ist ein Märchenland mit einer wunderschönen Natur, den typischen roten Häusern und prachtvollen Herrenhäusern. Mach einen Abstecher nach Vimmerby in die Astrid Lindgren Welt, denn dort sind alle Helden der schwedischen Schriftstellerin zu finden.

Nicht weniger schön ist Skåne oder Schonen mit seiner großen Auswahl an Campingplätzen und der idyllischen Stadt Ystad, in der übrigens viele schwedische Krimis spielen. In Mittelschweden liegt die Provinz Dalarna, wo der Weihnachtsmann zu Hause ist, und zwar im Tomteland. Wenn du im Winter in Schweden unterwegs bist, dann solltest du ihm unbedingt einen Besuch abstatten.

Die Schweden sind ein sportliches Volk, und wenn du sportlich aktiv sein willst dann kannst dich in vielen Sportarten versuchen. Kanu fahren auf den kristallklaren Seen, Surfen und Windsurfen an den Küsten und im Winter Skilanglauf durch die tief verschneiten Wälder – das ist nur eine kleine Auswahl an Sportarten, für die die Schweden schwärmen.

Um eine konkrete Route zu planen, die zu deinen Interessen und deiner Reisedauer passt, holst du dir am besten einen Reiseführer für Backpacker: Lonely Planet Schweden.

Visa & Einreise

Aktuelle Bestimmungen zu Visa und Einreise für Schweden findest du hier auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Transport

Die beste Art, um in Schweden voran zu kommen, bietet die Bahn, das Schienennetz reicht von Trelleborg im Süden bis nach Kiruna im hohen Norden. Da der Norden aber dünner besiedelt ist, sind dort viele Busse unterwegs, die das Reisen bequem machen. Wen du Geld sparen möchtest, dann sind Interrailtickets die beste Lösung. Du kannst diese Tickets für drei, vier, sechs oder acht Tage bekommen und damit kreuz und quer durchs Land reisen.

Da Schweden ein weites Land ist, lohnt sich auch ein Flug. Jede größere Stadt hat einen Flugplatz, aber günstig ist diese Alternative leider nicht. Auch auf dem Wasser kommst du in Schweden gut voran, denn es gibt viele natürliche Seehäfen überall im Land und die Fahrt mit dem Schiff kostet kein Vermögen.

Geld und Tagesbudget

In Schweden gibt es das Jedermannsrecht, und nach diesem Recht kannst du überall wo es dir gefällt, für zwei Tage dein Zelt aufschlagen. Es gibt allerdings auch 600 Campingplätze, viele urige Ferienhäuser und jede Menge gute Jugendherbergen. Eine preiswerte Möglichkeit bieten die Summer-Hotels, Studentenwohnungen, die während der Semesterferien an Touristen vermietet werden.

Das Preisniveau in Schweden ist hoch, wenn es um Lebensmittel (besonders Süßigkeiten) und Getränke geht. Vor allem Alkohol kann ein großes Loch in die Reisekasse reißen. Je nachdem, wo du wohnst und welche Ansprüche du stellst, musst du mit einem Tagesbudget von 100,- Euro und mehr rechnen. In den ländlichen Regionen ist es allerdings deutlich günstiger als in den großen Städten wie Stockholm oder Göteborg.

Ländervorwahl

+46

Mobilfunk

Weltweit findest du fast überall kostenloses WLAN für dein Smartphone oder Laptop. Bei längeren Reisen legst du deinen Mobilfunkvertrag in Deutschland still oder bestellst deinen Tarif für den Zeitraum ab. Ganz einfach und unkompliziert geht das mit den Prepaid Tarifen von congstar.

Wenn du im Reiseland telefonieren oder unabhängig vom WLAN ins Internet gehen möchtest, empfehle ich dir eine lokale SIM Karte mit einem Datenpaket.

Sprache

Amtssprache ist Schwedisch, aber die junge Generation versteht und spricht auch gut Englisch.

Währung

Schwedische Krone (SEK)

Aktuelle Wechselkurse findest du bei Oanda. Hier kannst du dir auch eine kleine Umrechentabelle für deine Reise ausdrucken. Du findest sie bei Oanda unter dem Reiter „Referenzkarte für Reisen“.

Beste Reisezeit

Lange dunkle, kalte Winter und milde, kurze Sommer, die nicht zu warm, dafür aber hell sind – Schweden hat auch ein abwechslungsreiches Wetter. Wunderschön sind die Tage und Nächte im Sommer, wenn die Sonne nicht untergeht, aber wenn dir nicht enden wollende dunkle, kalte Tage Probleme machen, dann solltest du Schweden am besten nicht im Winter besuchen.

Die ideale Reisezeit sind die Monate zwischen Juni und September, denn in diesen Wochen erwacht Schweden. Es gibt viele Konzerte, Volksfeste und Festivals, die Menschen feiern und es macht Spaß mitzufeiern. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn man dir auf einem Fest „Surströmmingsskiva“ anbietet, denn hier handelt es sich um ein typisches Gericht aus vorgegorenen Heringen, die die Geschmacks- und Geruchsnerven auf eine harte Probe stellen.

Sicherheit

Schweden ist ein mehr als sicheres Reiseland. Wie überall, ist es aber auch in Schweden ratsam ein gesundes Misstrauen zu haben und aufs Gepäck aufzupassen.

Die sehr konservativen Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt für Schweden findest du hier.

Übernachtung

Günstige Unterkünfte für Backpacker findest Du bei Hostelbookers, Hostelworld oder Agoda.

Eine tolle Alternative zu Hotels und Guesthouses sind Airbnb Zimmer. Hier kannst du entweder ein Zimmer oder sogar eine ganze Unterkunft mieten. Das coole daran ist, dass du so auch gleich Kontakte zu Locals knüpfst und meist nicht in den typischen Tourihochburgen unterkommst. Wenn du noch nicht registriert bist bekommst du mit diesem Link 30€ Guthaben für deine erste Buchung.

Auslandskrankenversicherung

Sowohl für Kurzzeit als auch Langzeitreisen ist die Hanse Merkur Reiseversicherung die beste Wahl.

Mehr Infos zur Krankenversicherung auf Reisen

Impfungen

Bei CRM Centrum für Reisemedizin findest du aktuell und auf einen Blick alle empfohlenen Impfungen für deinen Aufenthalt: Impfungen Schweden.

Backpacking Packliste

Hier findest Du meine ultimative Packliste.

Die besten Tools & Ausrüstungsempfehlungen auf einen Blick.


Ebook

Die besten Spartipps fürs Reisen und Tipps für deine Finanzen unterwegs bekommst du in meinem E-Book “Besser Sparen mehr Reisen – Wie du dir mit dem richtigen Money Mindset deine Reiseträume erfüllst.” Mehr Infos.

Community

Willst du dich live mit anderen Backpackern austauschen oder suchst einen Reisepartner?
Melde dich bei Travelicia Connect an: Der kostenlosen Community für Backpacker!

Schweden Blogposts auf Travelicia