Städtetrip Europa – so findest du das richtige Ziel für wenig Geld

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Wieso nach Asien, Afrika oder Amerika, wenn wir auch wunderschöne Urlaubsorte direkt um die Ecke haben?! Häufig treibt es uns in die weite Welt hinaus, doch es muss gar nicht immer so weit weg sein. Es gibt Sonne, Strand & Meer oder auch Wanderungen, Schnee & Erholung auch ganz bei uns in der Nähe. Europa hält für uns alles bereit, vor allem auch für jeden Geldbeutel! Noch dazu ist alles in kürzester Zeit erreichbar, du musst dich um kein Visum kümmern und kein Geld wechseln – einfach perfekt, um ganz easy einfach mal raus zu kommen. Hier erfährst du, wie du deinen perfekten Städtetrip planst und dafür gar nicht mal so viel Geld ausgeben musst!

Wann soll’s losgehen?

Für einen Städtetrip bieten sich natürlich Brückentage perfekt an. Und davon haben wir bald wieder einige! Über die Oster- und Pfingsttage verschlägt es jedes Jahr viele in einen Kurzurlaub. Dank den Brückentagen sparst du dir nämlich einiges an Urlaubstagen. Der Nachteil ist allerdings, dass die Preise zu den Zeiten mega in die Höhe schießen.

Dazu kann ich dir nur empfehlen – buche so früh wie möglich! Ich habe Bekannte, die jedes Jahr über Pfingsten wegfahren und da sie das schon immer im Vorraus wissen, ergattern sie immer die besten Preise. Wenn du so vorausschauend planen kannst, wird das deinem Geldbeutel auf jeden Fall sehr zu Gute kommen.

Falls du eher der spontane Typ bist wie ich, wird es zwar an Brückentagen schwierig, ermöglicht dir allerdings häufig zu anderen Zeitpunkten richtig gute Last Minute Schnäppchen Preise zu bekommen. Außerhalb der Brückentage reichen für einen richtig schönen Trip schon maximal 1-2 Urlaubstage aus. Suche dir am besten eine Reisezeit aus, die nicht direkt in der Hochsaison liegt. Das heißt, in Europa: Juni – August eher meiden, da die Preise zu dieser Zeit sehr viel höher sein werden als im Früh- oder Spätsommer.

Und nur weil gerade keine Hochsaison ist, heißt es nicht, dass es nicht wunderschön ist. Manchmal ist es sogar eine noch schönere Erfahrung! Kein Massentourismus, keine überfüllten Strände, keine Hitze, keine übertrieben hohen Preise, keine Warteschlangen.

Ich war z.B. mal im März auf Sardinen und es war wunderschön! Richtig günstig, Strände für uns allein und die Parkplätze waren noch alle kostenlos. Und wir hatten riesen Glück mit dem Wetter! Fast 25°C – einfach perfekt. 

Tipp:

→ Überlege dir, wann du dir Zeit nehmen kannst: Über die Brückentage weniger Urlaubstage verbrauchen ist doch meeega!

→ Vergleiche Angebote über einen längeren Zeitraum. So bekommst du ein Gefühl dafür, was es alles gibt und du bist ready, um beim perfekten Angebot zuzuschlagen!

→ Buche außerhalb der Hochsaison!

Europa-Staedtetrip-Amsterdam-Kurztrip

Wie wär’s mit einer Fahrradtour durch Amsterdam?

Wo ist es am schönsten?

Nachdem du weißt, wann du dir ein paar Tage Auszeit gönnen möchtest, kann es auf die Suche nach dem passenden Ziel gehen!

Dafür hat natürlich jeder seine eigenen Vorlieben. Der eine möchte entspannen, der andere möchte Kultur oder aber Action. Und auch in Europa wirst du für jede Stimmung oder Vorhaben das Passende finden.

Überlege dir also zunächst: Wozu hättest du jetzt richtig Lust? Wenn du deine Augen schließt, wo bist du gerade? Läufst du am Strand entlang, besichtigst du das Colosseum oder bist du bei Schnee in Stockholm?

Und wenn du da jetzt ein schönes Bild vor Augen hast, weißt du schon mal in welche Richtung es auf jeden Fall gehen kann. Das schöne ist auch, dass du häufig einige Aspekte miteinander verbinden kannst. z.B. siehst du in Barcelona eine Menge Kultur, kannst ausgiebig shoppen gehen und kannst dennoch den Nachmittag am Strand verbringen.

Du siehst also – das Ganze ist super individuell!

Tipp:

Nimm dir eine Minute Zeit und stell dir vor, wo du gerade am liebsten wärst: am Strand, in der Stadt oder in der Natur? Damit kannst du dein Ziel schon mal um einiges eingrenzen und machst, wozu du auf jeden Fall Lust hast.

Ein paar Inspirationen für Dich:

Um dir schon mal ein paar Ideen und Anregungen zu geben, wohin es als nächstes für dich gehen könnte, habe ich dir einige Orte aufgeschrieben, die ich super empfehlen kann oder selbst noch gerne bereisen möchte.

Du wirst merken dass ich es liebe, auch mal untypische Städte auszuprobieren. Damit habe ich bisher immer super Erfahrungen gemacht!

  • Lissabon: Ist zwar sehr bekannt unter den Touristen, lohnt sich dennoch sehr! Tolles Wetter, super freundliche Menschen und vor allem eine wunderschöne Stadt mit Kultur, Sonne und Meer.
  • Osteuropa: Meiner Meinung nach viel zu sehr unterschätzt! Ich höre immer wieder, wie Leute von Riga, Budapest oder Krakau schwärmen.
  • Kroatien: Absolut wundervolles Land. Du hast grandiose Städte wie Split oder Dubrovnik zur Auswahl oder begibst dich auf eine kleine Roadtour mit einem Mietwagen. Das kristallklare Wasser nicht zu vergessen!
  • Schottland: Edinburgh ist eine richtig sehenswerte Stadt in einem wunderschönen grünen Land.
  • Bella Italia: In love with Rome und Florenz, Pizza, Pasta und wahnsinnig toller Mode. La bella vita in Italia eben!

Ich könnte die Liste jetzt ewig so weiterführen und es hätten auf jeden Fall noch einige Städte ihren berechtigten Platz auf dieser Liste. Doch vielleicht kannst du mir ja schon bald von deinem absoluten Lieblingsziel berichten!

Europa-Staedtetrip-Kurzurlaub-Berge-See

Auszeit zwischen Bergen & Seen.

Finde jetzt deinen perfekten Städtetrip für wenig Geld

Im Internet findet man mittlerweile tausende Angebote an Flügen, Unterkünften und Mietwagenverleihs… Wenn du dich eh nicht entscheiden kannst wohin, kannst du es auch einfach vom günstigsten Flugpreis abhängig machen (dabei darf man natürlich die Kosten für die Unterkunft nicht vergessen).

Wenn du keine Lust auf stundenlange Angebotsvergleiche hast, dann sind Schnäppchenportale eine gute Idee. Du musst dich dann meistens um nichts mehr kümmern, außer deinen Koffer zu packen und gut gelaunt zum Flughafen zu fahren.

Hier kann ich dir besonders die Plattform  https://www.reisedeals.com/ empfehlen, die immer mega Angebote am Start haben. Auf der Seite findest du ebenfalls das “Magazin”, in dem du dich schon mal über Urlaubsziele informieren oder einfach inspirieren lassen kannst.

Ich persönlich bin auf jeden Fall ein Fan von Individualreisen, das heißt alles selbst zu organisieren. Wenn ich allerdings nur für ein paar Tage aus dem sowieso schon stressigen Alltag rauskomme, buche ich gerne eine Pauschalreise, sodass ich mich um nichts weiter kümmern muss und einfach genießen kann.

Tipp:

→ Stöber mal etwas im Internet herum und lass dich von Angeboten inspirieren, anstatt dir direkt ein Ziel auszusuchen. So findest du oft das beste Angebot für dich und entdeckst mal einen Ort, den du bisher noch gar nicht auf dem Radar hattest. Das kann sehr spannend sein!

→ Pauschalangebote nehmen dir im sowieso schon stressigen Alltag einiges an Arbeit ab! So kannst du dich direkt auf den Urlaub freuen. 

Eine Auszeit muss sich jeder mal gönnen. Jetzt hast du Inspirationen dazu wann, wie und wo es mit Liebe zu deinem Portemonnaie schon bald hingehen kann. Los geht’s!

Europa-Staedtetrip-Kurzurlaub-London

Big Ben besichtigen & Shopping in London.


Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar

  1. Danke für die inspirierende Zusammenstellung! Ich empfehle definitiv immer Nebensaison. Man lernt den Ort auf ganz andere Weise kennen. Und außerdem auch die zweitgrößten (oder dritt- oder viertgrößten) Städte, wie Kaunas in Litauen, Leipzig in Deutschland oder Thorun in Polen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Mit dem Rucksack durch Europa und die Frage nach den Unterkünften (Sponsored Pos... Der Strand vor der Tür, eine Chillout-Area mit Hängematten, Bar und Restaurant direkt im Erdgeschoss – ja, so kennen und lieben wir sie, die Hostels in Südostasien. Für wenige Euro bekommst du in Thai...
Superbock, Fado und perfekte Wellen: Wie dein Portugal Surfurlaub zum Highlight ... Hi ich bin Julian! Seit 20 Jahren ist das Surfen meine große Leidenschaft, die ich auf meinem Blog Surfnomade mit allen Wellenjunkies teile. Mein Surfblog ist das zentrale Infoportal für alle deu...
Backpacking Europa: Hotspots in Europa Auch wenn es viele Backpacker, wie auch mich, immer wieder in die weite Welt so weit weg wie möglich zieht: Europa bietet so viele schöne Destinationen. Städte, Natur, Strände und Kulturen. Gerade in ...
InterRail Ticket: Die Vorteile & beliebtesten Strecken! Interrail wird immer beliebter. Das Nachrichtenmagazin "Die Zeit" geht noch weiter und hebt das Interrail als eine Form der europäischen Integration und Identität hervor. Wie das Erasmusprogramm, das ...