6-steps-weltreise

Weltreise Planung: Step by Step Anleitung

Weltreise – Der große Traum

Viele Träumen davon mindestens einmal im Leben eine länger Reise oder Weltreise zu machen.

„Eine Weltreise ist eine Reise, die einmal um die Welt führt, wobei in der Regel jeder Längengrad mindestens einmal überquert wird und meist auch der Äquator. Das Betreten aller Kontinente ist dabei jedoch in der Praxis eher die Ausnahme.“

Weltreise Es ist also egal ob Du wirklich einmal die Welt umrundest oder nur einen mehr monatigen Trip als Backpacker in eine Region machst: Der Planungsaufwand ist ähnlich.

Natürlich ist es eine lange Weltreise mit viel Planung und auch mit Geld verbunden aber wenn Du es wirklich willst und das ist der Knackpunkt, dann ist es auch für Dich möglich. Das Risiko dass Du am Ende ohne alles dastehst ist minimal.

Wahrscheinlich wird es eines der besten Erlebnisse Deines Lebens werden.

Starte einfach Step by Step in Deine Weltreise.

>>Hier downloaden: Kostenlose Reisecheck- und Packliste zum Ausdrucken und Ankreuzen.

6 Steps: Go for it!

Step 1: Entscheidung für eine Weltreise

Du triffst ganz klar die Entscheidung, dass du dir eine Auszeit nimmst – mit allen daraus resultierenden Konzequenzen in Hinblick auf Familie, Beziehung und Job. Eventuell triffst Du diese Entscheidung endgültig auch erst nach Step 2 oder Step 3. Wenn die Entscheidung getroffen ist lasse Dich von nichts und niemanden aufhalten. Stelle Deine Familie vor vollendete Tatsachen, beachte alle Spartipps und mache Dir einen Zeitplan damit Du den Überblick behältst.

Step 2: Vorbereitung (12 bis 6 Monate vorher)

Step 3: Grobplanung (4 bis 6 Monate vorher) Weltreise

Step 4: Detailplanung (ab 3 Monate vorher)

Recherchiere, besorge und kläre folgende Punkte:

Step 5: Unterwegs

  • On the road >> Enjoy the ride!

Step 6: Nachbereitung

  • Back again and start your new-old life

Wenn Du wissen möchtest wie man Arbeiten und Reisen verbinden kann gibt es die Option Work & Travel.

Bildquellenangabe: Photoshop Roadmap / flickr.com

 

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare