Weltreise Entscheidung: Weltreise ja oder nein?

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Soll ich oder soll ich nicht?

Einmal im Leben etwas von der Welt sehen – wie würde das besser gehen als auf einer Weltreise. Viele scheuen sich allerdings davor, denn eine Weltreise ist ein großer Schritt im Leben.

Die wenigsten können sich eine Reise in jungen Jahren leisten, wo sie noch nicht an einen fixen Arbeitsplatz oder an einen Partner gebunden sind. Erst mit zunehmendem Alter hat man mehr Geld, jedoch wachsen mit dem Alter die Gründe, um nicht auf eine Weltreise zu gehen. Die Familie, der Beruf, die Karriere und viele andere Faktoren machen eine Weltreise eher unattraktiv. Gemeine Welt!

Auf der anderen Seite stehen die vielen Erfahrungen, die eine Weltreise mit sich bringt und die möglicherweise auch den Weg zurück in den Beruf erleichtern. Die Entscheidung ist meist ein Prozess, der Monate, wenn nicht sogar Jahre andauert. Erst wenn es gelingt die normalen Denkmuster und gesellschaftlichen Zwänge hinter sich zu lassen und man neue Prioritäten setzt, dann gibt es oft kein zurück mehr.

Das schwierigste ist sich einmal bewusst dafür zu entscheiden – mit allen Konsequenzen. Ehrlich gesagt habe ich bisher von niemandem gehört dass er eine längere Reise oder seine Weltreise bereut hätte. Einmal entschieden geht die Umsetzung dann wie von selbst. Auch die Finanzierung kann man hinbekommen wenn man man wirklich will.

Alles spricht dagegen

Wer mit dem Gedanken einer Weltreise spielt, der ist mit vielen Überlegungen konfrontiert, die eher gegen eine Reise um die Welt sprechen. Eine so lange Reise birgt natürlich ein Sicherheitsrisiko, gesundheitliche Probleme könnten während der Reise auftreten etc. Doch würde jeder so denken, wie viele würden dann noch jeden Morgen aufstehen? Bei einer Weltreise ist es ähnlich, denn die meisten Ängste sind unbegründet. Natürlich muss eine Reise gut geplant werden, um mögliche Risiken so gering wie möglich zu halten und ein angehender Weltreisender sollte etwas Selbstvertrauen mit bringen. Man sollte sich eine Weltreise auch nicht wie einen Strandurlaub vorstellen. Bei einer so langen Reise wird man oft mit der Wirklichkeit eines Landes konfrontiert, die etwa in Entwicklungsländern alles andere als schön ist.

Wer von einer Weltreise wieder zurückkehrt, der wird zwar möglicherweise ohne Arbeit sein, dafür ist man jedoch um einiges reicher an Erfahrung. Das genau kann aber auch die Türen für neue private und berufliche Perspektiven öffnen!

Motivation needed!

Ich finde am besten ist es, man umgibt sich mit Leuten die sowas schonmal gemacht haben oder die Idee toll finden und einen motivieren. Wenn man einmal die Idee im Kopf hat bleibt der Wunsch meistens sowieso bestehen. Bedenkenträger verzögern dann nur Deine entgültige Entscheidung.

Wenn Du Dich gut informierst und kreativ bist kannst Du die Risiken die Dich von der Reise abhalten oft auch minimieren oder ganz beseitigen. Also erst mal aufschreiben welche das überhaupt sind! Hast Du Angst alleine zu reisen? Hier ist ein spannender Vergleich: Solo oder mit Reisepartner? Oft hilft es auch einfach konkret mit der Planung wie Route, Kosten etc. anzufangen so als hätte man sich schon entschieden.

Ich will nicht sagen dass ich diejenige bin die Entscheidungen in 1 Minute trifft. Bei meinen beiden längeren Reisen kann ich jedoch sagen: Ich habe beide nicht eine Sekunde bereut.

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten dass die Reise nicht so wird wie Du gehofft hast, dann weisst du wenigstens: Weltreisen sind nichts für Dich!

Kennt Ihr die Zweifel vor einer langen Reise? Was sind Deine Tipps?

Die 5 größten Ausreden es nicht zu tun und Go,go, go – 5 Tipps für Deinen ersten Backpacking Trip

Auf geht’s in die Planung: 6 Steps zur Weltreise

Bildquellenangabe: EricMagnuson / flickr.com

 


Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Weltreise Planung: 11 Tipps die du unbedingt beachten solltest! Heute in einer Woche geht es endlich los! Am 5. November um 21:55 Uhr startet die Maschine nach São Paulo in Brasilien, der ersten Etappe meiner 8-monatigen Reise die du hier nochmal nachlesen kannst:...
Die 5 grössten Ausreden es nicht zu tun! Es gibt Menschen die zufrieden sind  in ihrem Alltag und mit ihrer täglichen Routine. Und dann gibt es die Menschen die eben einfach das Reisefieber packt. Gehörst Du auch dazu? Immer wieder Kurztrip...
Weltreise Planung: Step by Step Anleitung Weltreise - Der große Traum Viele Träumen davon mindestens einmal im Leben eine länger Reise oder Weltreise zu machen. "Eine Weltreise ist eine Reise, die einmal um die Welt führt, wobei in der Rege...
Die Top 5 Fehler von Backpacking-Einsteigern Als ich meinen ersten Backpack gepackt habe, wollte ich an alles denken und auf alles vorbereitet sein. Ich habe mir sogar superteure Wanderschuhe gekauft und von Land zu Land mit mir herumgeschleppt....