Was ist eine ESTA Antragsnummer?

Um in die USA problemlos einreisen zu können, werden verschiedene Dokumente und Nummern benötigt. Eine der wichtigsten Nummern, ist die ESTA-Antragsnummer. Die Antragsnummer besteht aus 16 Zeichen und ist alphanumerisch. Hierbei erfolgt die Zuweisung zufällig. Eine ESTA-Antragsnummer wird generiert, um Reisende zu identifizieren, sobald ein Antrag beim Grenz- und Zollschutz angefordert wurde.

ESTA Antragsnummer

Black plane

Zum ESTA-Formular der amerikanischen Regierung:

Zum ESTA-Antrag

Autorisierung mit dem ESTA Antrag

Ein ESTA-Antrag kann immer wieder überprüft werden. Dieser Prozess erfolgt digital und wird nur mit Einreichung des Reisepasses beziehungsweise Reisepassnummer gültig.

Mit dem Antrag einer ESTA-Antragsnummer werden zugleich alle Informationen des Reisenden verknüpft und kann somit zur Autorisierung dienen. Zugleich wird eine Autorisierungsnummer erstellt, die bei erfolgreich Antragserstellung, identisch ist.

Zweck ESTA-Autorisierungsnummer?

Durch die ESTA-Autorisierungsnummer werden auch alle Daten online einsichtig. Dazu gehören persönliche Daten wie alle eingegebenen Informationen des Profils und die Reisepassdaten. Die Nummer dient zur Autorisierung der reisenden Person. Dies gilt allerdings nur, wenn der Antrag angenommen wird.

Bei allen Anträgen sind die Antragsnummer und Autorisierungsnummer gleich. Sollte eine Ablehnung des Antrages erfolgen, wird auch nicht die Antragsnummer bestätigt und es wird dir der Status ,,Reisen nicht autorisiert“. Dein Status wird online immer wieder aktualisiert und du kannst diesen einsehen.

ESTA-Status

Nachdem du deinen ESTA Antrag geprüft und final eingereicht hast, kannst du den Status der Bearbeitung umgehend prüfen. Aber auch die Gültigkeit kann überprüft werden. Es gibt mehrere Optionen der online Überprüfung auftreten können. Sollte dir ,, Zahlung ausstehend“ angezeigt werden, ist noch kein Antrag im DHS eingegangen. Es ist somit die Antragsgebühr fällig.

Diese Kosten fallen für die Bearbeitung des Antrags an. Nimmst die Zahlung nicht innerhalb von sieben Tagen vor, läuft der ESTA-Antrag ab und verliert seine Gültigkeit. Es können auch Kosten für das abrufen des ESTA-Status anfallen. Darauf wirst du jedoch hingewiesen.

ESTA Status und Autorisierungsnummer

Echtheit ESTA-Autorisierungsnummer

Für den Fall, dass du an der Echtheit deiner Nummer zweifelst, kannst du dies wieder online einsehen. Durch das online überprüfen der ESTA Autorisierung, kann auch herausgefunden werden, dass du einen ESTA-Antrag stellen musst. Das wird dir durch die Mittleilung ,,Kein Antrag gefunden“ mittgeteilt. Unter anderem können diese Mitteilungen auf der Seite ESTA-Antragsstatus erscheinen. Sobald sich dein Status ändert, wirst du natürlich sofort per E-Mail darüber informiert.

Kosten und Gültigkeit ESTA Nummer

Nach der Beantragung ist das ESTA zwei Jahre gültig. Die Kosten hierbei liegen bei einer Höhe von 21 USD. Das ESTA ist allerdings nur zwei Jahre gültig, wenn dies auch für den Reisepass gilt. Sollte der Reisepass vor Ablauf dieser Zeit nicht mehr gültig sein, erlöscht das ESTA automatisch.

ESTA Online

Für den Fall, dass du wissen möchtest, ob dein ESTA-Status noch gültig ist, kann dieser digital wieder abgerufen werden. Zusätzlich können Kosten anfallen, worauf du online hingewiesen wirst. Sollten Kosten nicht innerhalb von sieben Tagen beglichen worden sein, läuft der ESTA-Antrag ab und die ESTA-Antragsnummer ist nicht mehr gültig.

Darauf hin, muss ein neuer Antrag gestellt werden. Für den Fall, dass du an der Echtheit deiner Nummer zweifelst, kannst du dies wieder online einsehen.

Gültigkeit ESTA Antragsnummer

Visumfreies Reisen

Bei der ESTA-Antragsnummer handelt sich vor allem, um den Antrag zur Einreise in die USA. Der große Vorteil hierbei, ist das Visumfreie reisen. Vorausgesetzt wird, dass Antragstellerinnen sich die Nummer notieren. Hinzu erhältst du noch deine National Identification Number.

Grundsätzlich handelt es sich bei ESTA, um ein automatisiertes System, dass die Berechtigung von Besuchern, die in die Vereinigten Staaten unter dem Visa Waiver Program reisen, ermittelt. Überwacht wird dies von der Homeland Security.

Ist ESTA ein Visum?

Das online ESTA-System umfasst die Informationen, der einzelnen Fluggesellschaften. ESTA ersetzt die grüne I-94W. Dies führt dazu, dass Reisende im Vorfeld ihre Bewilligung zur Einreise in die USA anfordern können.  Du stellst dir höchstwahrscheinlich auch die Frage, ob ESTA ein Visum ist. Die Antwort ist klar definiert! Nein.

Das ESTA erlaubt dir, in die USA einzureisen ohne das Nicht-Immigrations-Visum beantragen zu müssen. Der Irrglaube entsteht dadurch, dass Einreisende häufig den Namen ESTA Visum verwenden.

Visumfreies Reisen mit ESTA in die USA

Wer muss ein Visum beantragen und wer ein ESTA?

Eine wichtige Rolle spielen hierbei die Gründe und die Dauer für die Einreise. Für den Fall, dass du geschäftlich in die USA einreisen möchtest, muss ein Nicht-immigrations-Geschäftsvisum beantragt werden.  Hierbei ist die Aufenthaltsdauer ein wichtiger Faktor. Nun stellt sich die Frage, wer den ESTA-Antrag ausfüllen muss.

Das ESTA benötigen nicht nur Menschen auf Geschäftsreisen, sondern auch Touristen, die länger als 90 Tage in der USA bleiben wollen. Ein Visum wird erst gebraucht, wenn jemand einen längeren Zeitraum benötigt. Dieser muss jedoch zusammenhängend sein. Alle anderen, die aus sonstigen Gründen länger in den USA bleiben, werden hierbei nicht ausgenommen. Sollten man dort arbeiten oder studieren wollen, gilt das ESTA nicht!

Personengruppen, die kein ESTA benötigen

Es gibt jedoch für bestimmte Personengruppen, immer eine ESTA Befreiung. Dies gilt für Menschen mit einer Green Card, aber auch einem Business- oder Touristenvisum.

US-Reisegenehmigung

Seit dem 20. Januar 2010 müssen die ausgewählten Bürger, den ESTA-Antrag online ausfüllen. Dies hat den Grund, dass du eine US-Reisegenehmigung erhältst. Ohne ESTA-Genehmigung wird es Antragstellerinnen nicht erlaubt, in die USA einzureisen.

ESTA Antrag online ausfüllen

Einreise in die USA

Für die ESTA-Einreisegenehmigung benötigt auch in Reisegruppen oder Familien, jeder seine eigene ESTA-Nummer und Registrierung. Hierbei müssen auch nicht zahlende Passagiere, wie kleine Kinder und Babys eine selbständige ESTA-Reisegenehmigung besitzen.

Reisen mit mehreren Personen

Du bist berechtigt, den ESTA-Antrag im Namen einer Reisegruppe oder eines Familienmitgliedes zu vervollständigen. Ein separater Antrag und eine Gebühr ist für jeden Reisenden erforderlich. Auf dem Weg in die USA, stellst du dir vielleicht irgendwann die Frage, ob das ESTA eine Einreise garantiert. Hierbei gilt wieder die eindeutige Antwort: Nein! Das ESTA garantiert nicht die Einreise in die USA. Es berechtigt dich, in die Vereinigten Staaten mit der zugelassenen Fluggesellschaft, einfliegen zu lassen.

Nach der Ankunft im Ausland, muss jeder Passagier durch die Zoll- und Einwanderungskontrolle. Dort wird das ESTA kontrolliert und bestimmt, ob du bleiben darfst.

Ein US-Zoll- und Grenzschutzbeauftragter wird deine Dokumente genauestens überprüfen. Dieser wird feststellen, ob du zugelassen wirst, in die USA einzureisen. Es gibt keinen Transit-Status für internationale Flüge mit einem Anschluss in einem US-Flughafen. Alle Passagiere von internationalen Flügen müssen das Flugzeug verlassen und sich dem regelmäßigen Protokoll der Einwanderungs- und Zollabwicklung unterziehen.

Wie bereits erwähnt ist die ESTA Genehmigung zwei Jahre, ab Ausstellungsdatum gültig und der Reisepass darf vorher nicht ablaufen. Nun stellt sich die Frage, wie lange vorher, eine Reisegenehmigung beantragt werden muss. Die ausstehenden Dokumente können jeder Zeit übermittelt werden. Das Department of Homeland Security empfiehlt jedoch, mindestens 72 Stunden vor Abflug einzureichen.

Unklare Reisedaten

Für den Fall, dass du in den USA, Urlaub betreibst und noch keine genauen Reisedaten kennst, stellt das hierbei keine Barriere dar.

Der ESTA-Antrag kann eingreicht werden, auch wenn das Datum noch unklar ist. Auch die Reiseroute muss noch nicht bestimmt worden sein, um den Antrag einreichen zu können.

Bestimmte Reisende sind nicht dazu verpflichtet, Reiseinformationen preiszugeben. Dies gilt hierbei für Ausländische Staatsangehörige, die im Rahmen des Visa Waiver Programms reisen.

Einreise in die USA mit ESTA

Informationen über Visa Waiver Program

Dieses Programm ermutigt Reisende, Reiserouten nach bestem Wissen zum Zeitpunkt der Antragstellung auszufüllen. Egal ob für Urlaubs- oder Geschäftsreisen.

Es können zum Beispiel Informationen über den Ort, die ungefähre Stadt oder das Hotel in die relevanten Felder eingegeben werden. Wenn es benötigt wird, kann ein genehmigter ESTA-Antrag so oft wie nötig aktualisiert werden. Der Reisende kann die Informationen, wenn sie abgeschlossen sind, oder bei mehreren Reisen in die USA, aktualisieren.

Die Reiseinformationsfelder bleiben optional und stören oder ändern den Genehmigungsstatus nicht. Das Ausfüllen der ESTA-Form online ist für alle berechtigten Reisenden, die diesem Programm angehören, obligatorisch.

Die ESTA Registrierung beziehungsweise die Antragsnummer gilt nicht nur für den Flugverkehr, sondern auch auf dem Schiff.

Fazit der ESTA-Antragsnummer

Grundsätzlich hilft dir die ESTA-Antragsnummer bei Visumfreien Reisen und dem ESTA-Antrag. Besonders praktisch ist es, dass alle deine Daten für dich gespeichert werden und der aktuelle Status immer überprüft werden kann. Du bist somit durch diese Nummer immer auf dem Laufenden und dir kann es nicht passieren, dass du erst am Flughafen deinen Status mitgeteilt bekommst.

Weitere Artikel auf Travelicia:

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.