Kameltrekking: Kamelreiten durch die Wüste

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Durch Dünen zu Oasen

Die Wüste übt schon seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus und wie lässt sie sich bequemer erleben als auf dem Rücken eines großen, sanften Gefährt dass schon seit Urzeiten von den Einheimischen zum Transport genutzt wird.

Seit einem kurzen Kamelritt bei den Sanddünen von Chongoryn Els in der Wüste Gobi habe ich mich doch ein bischen in diese Tiere verliebt. Es ist nicht nur äußerst bequem sondern geradezu Erholung pur. In der Wüste ist man außerhalb vom Radar, ohne Internet, ohne Telefon. Auf einem Kamel erlebt man die so oft verlernte Langsamkeit und Gemütlichkeit noch einmal ganz intensiv. Ein weiterer Pluspunkt: Eine sternklare Nacht in der Wüste gehört zu den besten Reiseerlebnissen überhaupt.

Luxus?

Wer durch die Sahara, arabische Halbinsel, Wüsten Gobi und Thar reist muss natürlich Abstriche beim Komfort machen. Das ganze gleicht eher einem Budget Backpacking Trip. Ein Wüstencamp besteht in der Regel aus Zelten. Wasser zum Waschen ist rar und das Essen einfach. Die Tiere können nur einige Stunden täglich geritten werden so dass man durchaus auch mal einen Fußmarsch in Kauf nehmen muss.

Länder für Kameltrekking

  • Jordanien
  • Marokko
  • Tunesien
  • Oman
  • Ägypten >> Hinweise des Auswärtigen Amt checken
  • Namibia oder in der ursprünglichen Heimat des Kamels in Asien:
  • Mongolei
  • Indien

Da die Exkursion eine Portion Ausdauer verlangt ist eine Verlängerung am Strand wie Rotes Meer oder Djerba keine schlechte Idee. Wem das nicht reicht der kann auch noch ein Städte Highlight hinzufügen wie zum Beispiel Marrakech, Delhi oder Windhoek.

Bei unserem Kurzausflug mussten wir die größten Sanddünen der Mongolei allerdings selbst hochlaufen. Die Kamele haben gemächlich kauend unten auf unsere Rückkehr gewartet.

Probiert es mal aus es macht echt Laune!

Lieber mit dem Auto durch die Wüste

Lieber mit dem Pferd durch die Steppe


Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. ohhauaa… Kamele sind ziemlich breite und unbequeme Tiere 😉 Ein paar Stunden „Ausritt“ in Marokko haben meinem Hintern und den Oberschenkeln gereicht. Aber DER Sternenhimmel war es wert!