Sport auf Reisen oder wie Du auf der ganzen Insel Freunde gewinnst!

Hi, schön dass Du hier bist!
Kennst Du schon meine ultimative Backpacking Packliste und hast du dich schon für meinen kostenlosen Travelicia Newsletter eingetragen? Für mehr Tipps werde Fan auf Facebook und Teil der kostenlosen Travelicia CONNECT Facebook Gruppe!

Unser Lifestyle bringt es mit sich dass wir mehrere Monate im Jahr in fremden Ländern unterwegs sind, weit weg von zu Hause und dem Fitness Studio.

Ich (Marcus) bin seit jungen Jahren passionierter Sportler und habe viele Sportarten erfolgreich im Verein oder semi-professionell betrieben. Wenn ich in Berlin bin, habe ich einen Vertrag für das SuperFit Gym im Alexa. Als Ausgleich dazu habe ich 2013 zusätzlich mit Krav Maga begonnen, einem Selbstverteidigungssystem aus Israel.

Herausforderung: regelmäßiger Sport unterwegs

Auf unseren ersten mehrmonatigen Reisen hat es mich sehr geärgert nicht mehr regelmäßig Sport treiben zu können. Mir hat der Sport total gefehlt!

Fitness Studios waren fernab der eingetretenen Pfade schwer zu finden und zum Laufen kann ich mich schwer motivieren. Also habe ich mich mit Liegestütz (Morgens 3 x 30 und Abends 3 x 30) und Klimmzügen an Palmen oder Türrahmen über Wasser gehalten.

Belize TRX Kid

Trainiert mit beim TRX auf Caye Caulker:  Kleiner Junge aus Belize

Nach einem knappen halben Jahr Asien habe ich mir fest vorgenommen bei der nächsten Reise besser vorbereitet zu sein und auch von unterwegs zu powern.

TRX & Klimmzugstange als Home Studio

Mein befreundeter Coach aus dem SuperFit Johannes hat mich auf die Idee gebracht mit wenig Aufwand ein Home Studio einzurichten. Alles was Du dafür benötigst sind TRX Bänder und eine Klimmzugstange.

TRXTRX wurde ursprünglich von der US-Army entwickelt. Ziel war es bei Auslandseinsätzen auch ohne schwere Gewichte und Aufwand den gesamten Körper trainieren zu können. Beim TRX wird der komplette Körper im Kraft-Ausdauer Bereich durch sein eigenes Körpergewicht in Verbindung mit der Schwerkraft trainiert. Seit 2013 hat TRX auch in immer mehr europäischen Fitness Studios Einzug gehalten. Zu den TRX Schlingen gibt es einen Türanker mit dem man die Bänder befestigen kann. Die Klimmzugstange wird ohne Montage in den Türrahmen gehangen.

Für 100 EUR hatte ich mir so ein Home Studio erschaffen und konnte jetzt auch effektiv von zu Hause trainieren. Allerdings bin ich zusätzlich weiterhin ins Gym gegangen um mit den Kollegen aus dem Freihantelbereich Quatsch labern zu können. Nicht nur wegen dem Sport bin ich gerne im Gym, sondern auch wegen den Leuten.

TRX auf Reisen

Bei der jetzigen Reise durch Zentralamerika habe ich die TRX Bänder dabei und freue mich jeden Tag aufs Neue über die sinnvolle Anschaffung. Die Bänder passen locker in den Backpack, sind nicht zu schwer und können unkompliziert an jeder Palme befestigt werden. Seitdem wir reisen ist kein Tag ohne Sport vergangen. Eine halbe Stunde Training unter der Sonne am Strand reichen aus um in Form zu bleiben.

Kaum fängst Du mit dem TRX Workout an, erntest Du neugierige Blicke und aus dem 30-Minuten Workout wird meistens eine längere TRX Session mit anderen Travelern oder Einheimischen aus Mexiko oder Belize.

Ich habe mir die iPhone App Virtual Trainer TRX zugelegt, die es auch für Android gibt. Mit der App kannst Du Dein Training individuell anpassen und immer neue TRX Übungen ins Programm einbinden. In der App gibt es aktuell 46 Übungen für alle Muskelgruppen die auf Video aufgezeichnet sind. So kannst Du easy checken ob die Übung korrekt ausgeführt wird.

Feli am Strand von Isla Mujeres

Feli am Strand von Isla Mujeres, Mexiko

Durch die ständige Stabilisierung Deines Körpers an den TRX Bändern merkst Du schon nach 2 Wochen erhebliche Fortschritte, gerade im Bauch, Rücken und Rumpf Bereich.

Ernst gemeinter Tipp: Schau dass keine Kokosnüsse über Dir hängen insbesondere keine reifen!

TRX am Beach

TRX sorgt wie immer für Aufsehen

Gesunde Ernährung auf Reisen

Neben dem Sport nimmt auch die Ernährung eine große Rolle in meinem Lifestyle ein.

Low Carb Pyramide

Low Carb Pyramide

Im Sommer 2011 habe ich meine Ernährung auf Low Carb umgestellt. Dabei habe ich mich an dem System vom Fitness- und Ernährungsexperten Patric Heizmann orientiert. Durch den weitgehenden Verzicht auf Kohlenhydrate hat mein Leben noch einmal an Qualität gewonnen. Sein Guide Ich bin dann mal schlank ist ein super Einstieg in das Thema.

Ich war nach den Mahlzeiten nicht mehr müde, hatte mehr Power beim Sport und mein Body in Verbindung mit dem gewohnten Training im Gym wurde athletischer und durchtrainierter.

Gerade in Asien bekommst Du kein Gericht ohne Reis als Beilage. Ich habe dennoch weiterhin komplett auf Reis, Kartoffeln, Brot und Pasta verzichtet. Dafür gibt es in Asien und auch Mexiko oder Belize super leckeres Gemüse, Fisch und mageres Hühnchen Fleisch.

Nach einiger Zeit an einem Ort bekommt man heraus wo es frisches Obst und fettarmen Joghurt gibt um die Zwischenmahlzeiten zu überbrücken.

 

 

Fruit Market in Thailand

Fruit Market in Krabi, Thailand

Wichtig ist dass Du bei den Bestellungen „sin azúcar por favor“ oder „without sugar please“ angibt. Gerade in Mexiko neigen die Menschen dazu sich völlig zu überzuckern.

Fazit: Sport & gesunde Ernährung IST möglich auf Reisen

Mit ein paar Tricks kannst Du Dir auch in Zeiten „on the road“ perfekte Voraussetzungen für einen gesunden Lifestyle schaffen.

Nie mehr ohne TRX


Für Deine Reisen empfehle ich Dir die kostenlose DKB Kreditkarte mit der Du weltweit kostenfrei Geld abheben kannst.

Meine Empfehlung: Die kostenlose DKB Karte

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentare

  1. Hey! Klasse Beitrag! Ich persönlich nutze auch gerne die GymEntry App um Fit zu bleiben! Mit dieser App kann man sich Tagestickets für Fittnessstudios kaufen!

    Anbei der Link zur Webpage: http://www.gymentry.de/

    Ich bin begeistert von der App! Hab sie letztens auf ProSieben gesehen und nun bin ich auf deinen Blog gestoßen! Cool!

    Liebe Grüße

    Bernd

  2. Pingback: STERN TV: Hinter den Kulissen | Reiseblog Travelicia

  3. Pingback: 9 Geschenkideen für Sportler und Fitfoodies - followtheworld.de

  4. Sascha

    Servus Felicia,

    cooler und informativer BlogBeitrag.
    Frage: wie heisst die App für das TRX genau, vielleicht hast Du auch mal ein AppFoto, da der Link nicht funktioniert …. zu mindestens nicht bei mir 🙂

    Herzlichen Dank und viel Freude
    Sascha