Die schönsten Städte der USA – Die Top 25 Städte für 2022

Du wolltest schon immer einmal, die schönsten Städte in den USA besuchen? Dann habe ich die perfekte Auswahl für dich. Teilweise sind die berühmtesten Städte der USA, auch die schönsten Städte, die man auf der Welt finden kann.

Die TOP 25 schönsten Städte der USA auf einen Blick

Wer kennt sie nicht? Die schönsten und verstecktesten Städte dieser Welt. In Lissabon, Paris, Rom und vielen weiteren Städten, entdeckt man überall kleine Dörfer, Restaurants und unzählige Sehenswürdigkeiten, die niemand kennt.

Anders verhält es sich in der USA. Hier findet man die berühmtesten Städte, die fast jeder auf seiner Bucket-List stehen hat. Ich zeige dir Städte wie San Francisco, Miami Beach und Los Angeles näher. Diese Namen werden dir selbstverständlich etwas sagen, denn es handelt sich schließlich, um die schönsten Städte, der gesamten USA. In diesem Artikel wirst du noch mehr erfahren und am Ende auch alle bekannten Sehenswürdigkeiten kennen. Die Städte sind nicht ohne Grund berühmt.

Solltest du dich noch fragen, wie die Einreise in die USA genau funktioniert, dann habe ich hier den perfekten Artikel für dich.

Black plane

Zum ESTA-Formular der amerikanischen Regierung:

Zum ESTA-Antrag

1. New York City

Zu einer der schönsten Städten in den USA gehört definitiv New York City. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind der Central Park, das Empire State Building und die Brooklyn Bridge. New York ist bekannt für die Freiheitsstatue und den Top oft the Rock. Besonders bekannt ist auch der Central Park, der als großes Naherholungsgebiet in den USA zählt. Nicht nur Touristen und Touristinnen entdecken gerne diesen Park, sondern auch Einheimische Personen, die Ruhe von dem hektischen Treiben der Stadt wollen.

Diese Stadt bietet nicht nur tolle Sehenswürdikgeiten, sondern eine ganze Reihe von wirklich wunderschönen Stränden!

New York City an der Ostküste der Vereinigten Staaten

2. Las Vegas

Las Vegas strahlt durch seine Lichter, so hell wie keine andere Stadt. Es gibt unzählige Casino und Clubs. Wer sich Action und Lebendigkeit wünscht, der ist in Las Vegas richtig. Aber Las Vegas bietet auch noch mehr als nur Casinos und Glücksspiele. In Las Vegas kann auch die Natur erkundet werden. Unter anderem lässt sich auch der Grand Canyon durch verschiedene Touren entdecken.

Las Vegas in den USA

3. Chicago

Viele, die Chicago bereits besucht haben, empfehlen immer wieder die Aussichtsplattform. Von dort aus, kann der Ausblick genossen werden und auf den See geblickt werden. Der schönste Ort in Chicago ist der Millennium Park. Dabei umfasst der Park eine Größe von 99.000 m². Der Park steht bereits seit 2004 und wird jährlich von unzähligen Touristen und Touristinnen besucht.

Chicago, Bundesstaat Illinois in der Vereinigten Staaten von Amerika

4. Miami Beach

Miami Beach umfasst mehrere schöne Sehenswürdigkeiten. Es können die verschiedenen Stadtteile von Miami Beach erkundet werden. Grundsätzlich sind einige davon sehr laut und andere eher ruhig und naturbelassen. Einige Stadtteile sind nicht besonders bekannt und können somit in Ruhe erkundet werden.

Miami Beach im US-Bundesstaat Florida

5. New Orleans

New Orleans ist besonders für seine vielseitigen Clubs bekannt. Dort findet man zwischen Jazz und Blues jede Musikrichtung. Besonders bekannt ist die Bourbon Street zu Karnevalzeiten. Dabei findet immer Live-Musik statt und es werden jedes Jahr um die 1,4 Millionen Menschen gezählt.

New Orleans - die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten.

6. Salt Lake City

Der Bundesstaat Utah hat die Hauptstadt Salt Lake City und befindet sich um die Rocky Mountains. Dabei können Sport begeisterte Menschen im Wintersportbereich oder auch Wanderer und Wanderinnen, viele Aktivitäten finden. Salt Lake City umfasst 14 Skigebiete, die alle in 45 Minuten erreichbar sind.

Zu den besondersten Sehenswürdigkeiten gehören das Bienenkorbhaus und der Tempel-Platz. Salt Lake City kann schon ab einem kleinen Geldbetrag erkundet werden. Dazu gibt es die Möglichkeit mit Green Bikes, die Stadt erkunden zu können.

Salt Lake City - die Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah

7. Portland

In Portland empfiehlt sich ein Roadtrip sehr, um alles von entdecken zu können. Besonders schöne Naturgebiete können genau erkundet werden. Für seinen tollen Ausblick ist auch Mount Hood bekannt. Ist man auf einem Roadtrip zwischen Oregan und Kanada unterwegs, sollten mindestens zwei Tage eingeplant werden, um alles entdecken zu können.

Portland bietet die perfekte Kombination aus Natur und modernen Restaurants.

Portland - die größte Stadt des Bundesstaates Oregon im Nordwesten der Vereinigten Staaten

8. San Francisco

Es gibt kaum jemanden, der San Francisco nicht mag. Auch hier ist die Natur unglaublich. San Francisco bietet viele Möglichkeiten zum Shoppen und ist immer offen für Menschen, die in anderen Städten noch immer nicht akzeptiert werden. Dafür hält San Francisco Treffpunkte für Menschen der LGBTQ-Gesellschaft bereit. Besonders zählt hier das Castro District.

Auch für Familien mit Kindern eignet sich San Francisco besonders. An ruhigen Orten kann die Natur betrachtet werden.

In San Francisco ist möglich mit den sogenannten Cable Cars zu fahren. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, die Stadt von oben betrachten zu können. Sehr zu empfehlen ist der Yosemite Nationalpark. Dieser Park zeichnet sich durch seine Landschaft und die ideale Erreichbarkeit aus.

In San Francisco gibt es mehrere Second-Hand Geschäfte, Souvenir-Läden und auch große Outlet-Zentren. In dieser Stadt, in den USA, kann zu jeder Preisspanne geshoppt werden. Des weiteren gehören dazu auch der Ferry Building Marketplace, das Girardelli und das Ferry Plaza.

Zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von San Francisco gehört selbstverständlich die Golden Gate Bridge. Man kann die bekannte Brücke nur befahren oder sie auch aus der Entfernung betrachten.

San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien

9. Charleston

In Charleston kann man sich zwischen einem Städteurlaub oder einem Strandurlaub entscheiden. Besonders in Charleston kann besonders lecker gegessen werden. Charleston kennt man vor allem für seine Meeresfrüchte und seine Garnelen. Auf Sullivans Island kann man sich die schönsten Sonnenuntergänge ansehen.

Charleston, South Carolina der Vereinigten Staaten. US-Bundesstaat South Carolina der Vereinigten Staaten.

10. Seattle

Früher war Seattle für die Holzfäller und Abenteurer bekannt. Dies ist heute nicht mehr der Fall. In Seattle gibt es heutzutage viele berühmte und verschiedene Künste, dazu gehören unter anderem die Kaffeeröstereien. Aber auch für die Musik ist Seattle bekannt. Seattle befindet sich in einer hügeligen Gegend und liegt zwischen dem Lake Washington und Puget Sound.

Die Stadt wurde nach Chief Seattle benannt, der früher ein Indianerhäuptling war.

Seattle - die größte Stadt im Nordwesten der Vereinigten Staaten

11. San Diego

In San Diego ist die meiste Zeit im Jahr warm. Dabei liegen auch im europäischen Winter, in San Diego die Temperaturen bei 20 Grad. San Diego pflegt viele Kulturen und ist äußerst international.

In dieser Stadt findet man über 100 Sprachen. Wer sich viel Sonne und das Meer wünscht, ist in San Diego genau richtig.

San Diego - die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien

12. Nashville

Nashville ist die Hauptstadt von Tennessee und wird auch als die Stadt der Musik bezeichnet. An diesem Ort entstanden durch die Country Musik, große Karrieren. Die Country Musik wurde in Nashville durch Dolly Parton, Jonny Cash und Taylor Swift gekennzeichnet.

Besonders sehenswert ist der Lower Broadway. Dieser Broadway umfasst viele Pubs und Clubs, aber auch edle Restaurants und Bars. Dort findet man überall Live-Konzerte im Country Stil.

Es gibt auch eine eigene Country Music Hall of Fame in Nashville. Dies beschreibt ein Museum, in dem alle bekannten Country-Sänger ihren Platz finden. Mit eingeschlossen ist ein kleiner Walk of Fame der Stars.

Nashville - die Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee

13. Honolulu

Honolulu ist die Hauptstadt von Hawaii und eignet sich für große Shoppingtrips. Die Stadt befindet sich an der Südküste der Insel Oʻahu und gibt einem das Gefühl von luxuriösem Leben.

Man findet dort viele Wasserfälle, aber auch hohe Berge, um wandern gehen zu können. Das Meer von Honolulu ist türkisblau und eignet sich perfekt für lange Schwimmsessions. Durch das schöne Meer, werden immer mehr Hotels und Bungalows am Strand angeboten.

Noch lesenswert: Brauche ich ein Visum für Hawaii? – ESTA beantragen

Honolulu - die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii

14. Austin

Immer hört man, dass Austin eine seltsame Stadt sein soll. Diese Bezeichnung zeichnet sich allerdings absolut nicht als negativ aus.

Austin liegt in den Mitten von Texas und beschreibt eine sehr traditionelle und moderne Stadt. Dadurch entstand die Bezeichnung, der seltsamen Stadt. In Austin findet man viel Country Musik, aber auch hochmoderne Universitäten. Der Umfang ist dieser Stadt ist riesig und man weiss nicht, wie man diese Stadt bezeichnen soll.

In Austin befinden große Gebäude mit modernen und sehr technischen Formen. Gleichzeitig gibt es auch Minilokale, die eine klassische texanische Küche beschreiben. Auch Foodtrucks findet man an jeder Ecke und man kann sich durch südliche Essenskombinationen testen. Dazu gehört auch mexikanisches Essen, in der Kombination mit texanischem Essen.

Austin- die viertgrößte Stadt des US-Bundesstaates Texas

15. Philadelphia

Philadelphia wurde als erste Stadt, der USA gegründet. In dieser Stadt hängt auch die bekannte Freiheitsglocke. Genauso wird Philadelphia auch den Philly-Cheese-Steaks zugeordnet. Dabei wird ein Sandwich mit gegrilltem Ribey Steak belegt. Das Steak ist dabei in dünne Streifen geschnitten. Zum Schluss wird noch ein Stück geschmolzener Käse hinauf gegeben.

Besucht man Philly, sollte auch Lancaster Country nicht vergessen werden. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Rocky Statue. Zusätzlich sind die Rocky Steps absolut sehenswert. Die Treppe steht für die Eroberung der eigenen Träume, die Hingabe und die harte Arbeit. Der Film „American Dream“ spielt immer wieder auf diese Treppen an.

Philadephia, eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania

16. Sankt Augustine

Sankt Augustine gehört zu den kleineren Städten in den USA. Die Stadt gehört zu den ältesten in dem gesamten Vereinigten Staaten. Sankt Augustin befindet sich an der Nordost-Küste von Florida. Die gesamte Stadt zeichnet sich durch die spanische Architektur aus.

Sankt Augustin ist umgeben von Strand und Meer. St. Augustine Beach besitzt nur weißen Sandstrand. Von diesem Strand aus, befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und auch Country Piers.

Noch empfehlenswert: Visum für Florida – So machst du es richtig!

Sankt Augustine in Florida (USA)

17. Key West

Key West befinden sich im südlichen Teil der USA. Kuba liegt 90 Meilen dazwischen und ähnelt Key West sehr. Von der Optik könnte man meinen, man sei bereits in der Karibik. In der Stadt Key West gibt es viele Attraktionen, die im Meer passieren. Dazu gehört das JetSki fahren, das Tauchen und das Parasailing. Für den späteren Abend empfiehlt sich die Duval Street sehr. Es gibt jede Menge Clubs, Pubs, Bars und Restaurants.

Key West besitzt auch seinen eigenen Fort. Dieser nennt sich Zachary Taylor und ist atemberaubend. Klassisch findet man in dieser Stadt die Limetten Torte. Da sich Kuba nicht weit weg befindet, werden auch viele Leckereien aus Kuba angeboten. Ganz in der Nähe befindet sich der Dry Tortugas National Park, der nur von Key West erreicht werden kann. Dies gilt für eine Fahrt, mit dem Katamaran. Der National Park besitzt 26.000 Hektar Wasser. Zusätzlich befinden sich dort auch Koralenriffe mit kleinen Inseln.

Key West, US-Bundesstaat Florida

18. Miami

Bei Miami und Miami Beach handelt es sich nicht, um die selbe Stadt. Grundsätzlich liegen nur zehn Minuten Fahrt zwischen den Städten. Die beiden Städte unterscheiden sich vor allem, mit ihrem Kulturangebot.

In Miami selbst, gibt es große Natur Parks und eine sehr hohe Anzahl an Clubs. In Miami Beach ist dies nicht der Fall.

Miami im US-Bundesstaat Florida

19. Los Angeles

Los Angeles ist jedem bekannt und jeder denkt anders über diese Stadt. In Los Angeles wird alles oberflächlich betrachtet. Besonders bekannt ist Los Angeles durch den Walk of Fame und die teuren Restaurants. In dieser Stadt wird man häufig auf Stars treffen und auch auf anders gekleidete Menschen.

Los Angeles ist offen für jeden Kleidungsstil und jede Art von Menschen. Dazu zählen ganz normale Geschäftsleute, aber auch Punks, Hippies oder Surfer. Noch immer gehört Los Angeles zu einer, der bekanntesten und beliebtesten Städte der USA.

Los Angeles - die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien

20. Houston

Besonders durch den berühmten Spruch, aus Apollo 13, erinnert man sich an Houston. In der Stadt selbst, kann man einen näheren Einblick in das Space Center Houston erhaschen. Dazu gehört unter anderem auch das US-Raumfahrtprogramm. Houston eignet sich besonders für Sport begeisterte Personen.

In Houston kann man sich gleich mehrere Sportarten ansehen. Dazu gehören Fußball, Cricket, Basketball, American Football und Baseball.

Houston - die größte Stadt in Texas

21. Savannah

Savannah kennt man besonders durch Forest Gump, doch dies war nicht der einzige Film, für den diese Stadt als Drehkulisse genutzt wurde. Dazu zähen auch das Remake von Baywatch, Ozark, Clint Eastwood.

Die Stadt ist äußerst gepflegt und wird dadurch auch tagtäglich von vielen Touristen und Touristinnen besucht. Die Architektur zeichnet sich mit ihrer Südstaaten aus. Dadurch wird wieder an einen Film erinnert. Dabei handelt es sich um ,,Vom Winde verweht“

Savannah, US-Bundesstaat Georgia

22. Washington D.C.

Bei einem USA Aufenthalt darf die Hauptstadt nicht vergessen werden. Die Hauptstadt bietet einiges an historischen Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss. Dazu gehört selbstverständlich das weiße Haus, das Smithsonian Museum und das Washington Monument.

Washington D.C bringt viel Geschichte mit sich und leitet die bemerkenswertesten Institutionen der USA. Zusätzlich gehören dazu viele Museen und Denkmäler. Die Geschichte der USA lässt sich am besten, in Washington D.C erkunden.

Washington - die Hauptstadt der Vereinigten Staaten

23. Palm Springs

Wer nur einen entspannten Urlaub verbringen will, der sollte nach Palm Springs fahren. Palm Springs besteht aus vielen Golfplätzen, vielen Resorts und dauerhaftem schönem Wetter. Da die Sonne in Palm Springs immer scheint, halten sich dort auch viele Prominente Personen auf.

Hierzu zählten bereits Promis wie Marilyn Monroe, Marlene Dietrich, Frank Sinatra, Katherine Hepburn und viele mehr. Palm Springs enthält ein Stück Wüste und gleichzeitig auch unzählige Berge.

Palm Springs, US-Bundesstaat Kalifornien

24. Atlanta

Auch Atlanta hat viel zu bieten. Meistens enthalten gebuchte Städtereisen auch die Stadt Atlanta.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Atlanta zählen die Martin Luther King Historic Site, die Coca-Cola World und das Georgia Aquarium.

Die Highlights der Stadt sind die Rooftop-Bars. Dabei können wunderschöne Sonnenuntergänge genossen werden. Von dort aus, kann über die gesamte Stadt geblickt werden.

Atlanta - größte Stadt des US-Bundesstaates Georgia

25. Santa Barbara

Santa Barbara befindet sich an der Westküst von Kalifornien. In dieser Stadt befindet sich die sogenannte Santa Barbara Mission, die von vielen Touristen und Touristinnen besucht wird. Dabei handelt es sich um ein historisches Zentrum. Leider hätte diese Sehenswürdigkeit heutzutage fast nicht mehr gegeben.

Im Jahre 1925 fand ein so starkes Erdbeben statt, dass vieles vernichtet wurde. Jahre später wollte man ein Zeichen setzen und errichtete Santa Barbara im mediterranen Stil.

Santa Barbara eignet sich hervorragend zum Surfen. Hierbei werden häufig Wale gesichtet, die man sonst eher weniger sehen würde. Am Strand befinden sich einige Restaurants, die frisch gefangenen Fisch anbieten. Zusätzlich bieten über 200 Stände, handgemachte Kunst.

Santa Barbara - Kalifornien, Vereinigte Staaten

Fazit

Jetzt kennst du die schönsten Städte der USA noch besser. Vielleicht war dir sogar die eine oder andere berühmte Stadt gar nicht bekannt. Die Koffer sollten gepackt werden, denn auch die Sehenswürdigkeiten warten auf dich. In den verschiedenen, berühmten Städten der USA gibt es viel zu entdecken und sie enthalten ein Spektrum von allem. Von Natur bis moderne Stadt, ist alles dabei.

Weitere Artikel auf Travelicia:

Zur Autorin: Toni arbeitet seit einigen Jahren ortsunabhängig und ist als digitale Nomadin an den schönsten und aufregendsten Orten der Welt unterwegs. Nach ihrem Studium und einer längeren Berufstätigkeit entdeckte Sie das reisen für sich. Seitdem hat Toni Ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. „Es gefällt mir, individuell und nachhaltig zu reisen, dabei Abenteuer zu erleben und vor allem auch sportlichen Aktivitäten nachzugehen!“Author

 

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.